Themenweg „Landwirtschaft in der Heimat“ bei Aufhausen

Projektträger:
Bayerischer Bauernverband

LEADER-Förderung:
Voraussichtlich 5.204,50 €

Der Bayerische Bauernverband errichtet im stark landwirtschaftlich geprägten südlichen Teil des Landkreises Regensburg einen Themenweg, der einer breiten Bevölkerungsschicht die Vielfalt und Wertigkeit der heimischen Landwirtschaft und regionaler Produkte sowie deren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz näherbringt.

Dazu werden entlang eines Teilstückes des Pilgerwanderweges Via Nova zwischen Aufhausen und Sünching zehn Informationstafeln aufgestellt. Die Texte und Bilder informieren in erster Linie über die landwirtschaftlichen Produkte, die in der Region angebaut werden (Getreide, Zuckerrüben, Kartoffeln, Raps oder Zwiebeln) sowie über die lokale Schweine- und Geflügelzucht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Verarbeitung und Vermarktung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse. Dabei wird die Entstehung unserer Lebensmittel, beginnend beim Ackerbau und der Viehhaltung bis hin zum fertigen Handelsprodukt in der Ladentheke sowie der enorme Aufwand, der von heimischen Landwirten dafür betrieben werden muss, nachvollziehbar dargestellt. Der dritte Themenkomplex verdeutlicht den Beitrag der heimischen Landwirtschaft und regionaler Produkte zum Umwelt- und Klimaschutz, z.B. durch die kurzen Versorgungswege und der damit verbundenen C0²-Einsparung. Neben der visuellen Wissensvermittlung anhand der Informationstafeln finden auch Führungen mit Landwirten „auf dem Feld“ und in einigen angrenzenden Betrieben statt. Damit wird Wissen auch erlebbar gemacht und wirkt deutlich nachhaltiger. Damit hebt sich der Themenweg „Landwirtschaft in der Heimat“ auch von klassischen Lehrpfaden ab. Für mobile Einsätze, z.B. im Rahmen von Ausstellungen oder Schulveranstaltungen, entstehen zehn RollUps im Layout der Informationstafeln, die bei eigenen Veranstaltungen genutzt und von interessierten Schulen, Gemeinden oder Vereine entliehen werden können.

Neben der Sensibilisierung für die heimische Landwirtschaft und regionale Produkte, entsteht mit dem Themenweg „Landwirtschaft in der Heimat“ und der Verbindung mit der Via Nova auch ein interessantes Freizeit- und Erholungsziel im südlichen Landkreis Regensburg.