Schönwerth Märchenpfad im Walderlebniszentrum Regensburg 

Projektträger:
Gemeinde Sinzing

Leader Förderung:
26.937 €

Franz Xaver von Schönwerth (1810 – 1886) war der bedeutendste Oberpfälzer Sprachforscher und Volkskundler, Sagen- und Märchensammler. Um sein ganzes volkskundliches Werk, insbesondere seine Märchen und Sagen, einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, errichtete die Gemeinde Sinzing, in Zusammenarbeit mit der Schönwerth-Gesellschaft, dem Bezirk Oberpfalz und dem Landkreis Regensburg, einen Märchenpfad in direkter Nachbarschaft zum Walderlebniszentrum Regensburg und dem Kletterwald Regensburg.

Auf einem rund 400 Meter langen Rundweg im Prüfeninger Holz entstand ein Märchenpfad mit acht Stationen, die acht verschiedene Märchen und Sagen von Schönwerth zum Thema Wald sowie Natur- und Umweltschutz auf unterschiedliche Weise darstellen. An jeder Station findet sich eine Infotafel mit Kurzfassung des Märchens und einem QR-Code, über den sich der Besucher das Märchen komplett vorlesen lassen kann. Als besondere Attraktion wurde jedes Märchen zusätzlich durch ein individuell gestaltetes Kunstwerk dargestellt und mit fantasiereichen Spielmöglichkeiten ergänzt. Das neu gestaltete Begleitheft enthält neben den vollständigen Märchentexten weitere Informationen zum Märchenpfad sowie der Person Franz Xaver von Schönwerth und seinem Werk.

Neben seinem Freizeitwert leistet der Schönwerth-Märchenpfad einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der regionaltypischen Kulturgeschichte und Identität der Oberpfalz sowie zum unmittelbaren Anschauungsunterricht in der Natur und zur umweltpädagogischen Erziehung. Durch die räumliche Nähe zum Walderlebniszentrum und zum Kletterwald Regensburg können die vorhandene Infrastruktur und Synergien für die Besucher genutzt werden.

Umgesetzte Maßnahmen: 

  • Ausbau eines Rundwegs mit einer Länge von ca. 400m 
  • Acht künstlerisch gestaltete Märchenstationen mit Informationen, symbolhaften Kunstfiguren und phantasievollen Spielmöglichkeiten 
  • Offene, einfache Sitzgruppe 
  • Besucherlenkung und Übersichtstafel 
  • Wegweiser, Begleitheft, Marketingmaßnahmen
  • Ergänzung des bestehenden natur- und erlebnispädagogischen Angebotes mit Walderlebniszentrum und Kletterwald im Prüfeninger Holz zum Sinzinger Wald Dreiklang

Weitere Informationen:
http://www.schoenwerth.de/maerchenpfad/einleitung/