Obsterlebnisweg zwischen Laber- und Naabtal 

Projektträger:
Landkreis Regensburg

LEADER+ Förderung:
11.635 €

Als interkommunales Projekt mit der Stadt Hemau, dem Markt Beratzhausen und dem Markt Kallmünz realisierte der Landkreis Regensburg einen „Obsterlebnisweg“ als Themen- und Kulturpfad. Grundlegende Zielsetzung dabei war es, das Laber- und Naabtal, gelegen in der wunderschönen und abwechslungsreichen Juralandschaft, unter dem thematischen Aspekt „Obst“ miteinander zu vernetzen. Einrichtungen wie der Sortenerhaltungsgarten in Laufenthal, Mostereien in Hemau, Dinau und Kallmünz oder auch kleine Privatbrennereien in der Umgebung weisen auf die Bedeutung des Obstes für die Region hin.

Die Kernroute des Obsterlebnisweges ist eine 34 km lange Panorama-Radtour, die von den Tangrintler Höhen im Bereich von Hemau zu den romantischen Flusstälern der Schwarzen Laber bei Beratzhausen und der Naab im Gebiet von Kallmünz führt. Entlang der Trasse wurden zwölf Infotafeln aufgestellt, mit Hilfe derer Radfahrer und Wanderer aus der Region und dem benachbarten Oberzentrum Regensburg zu der vielfältigen Bedeutung von Obst, wie z.B. „Obst und Kunst“, „Märchenhaftes Obst“ oder „Bäuerliche Selbstversorgung“, informiert werden. An die Hauptstrecke sind sechs thematische Spazierwege als Rundtouren angebunden, die von jeweils neun kleineren Infotafeln mit Inhalten zu weiteren Aspekten des übergeordneten Themas „Obst“ bzw. vertieften Betrachtungen einzelner Aspekte (z.B. „Obst und Gesundheit“, „Obst und Dichtung“ oder „Nutzung von Obstgehölz“) gesäumt sind.

Der Landkreis Regensburg hat mit diesem Projekt seine touristische Entwicklung sehr gut mit einer Bewusstseinsbildung für die Bedeutung der regionalen Produkte und der heimischen Naturräume verbunden.

Umgesetzte Maßnahmen: 

  • Festlegung der Wegeführung der Hauptroute – 34 km lange Panorama-Radtour zwischen Hemau und Kallmünz 
  • Standortauswahl und inhaltliche Ausarbeitung von zwölf großen Infotafeln 
  • Angliederung von sechs themenspezifischen Spazierwegen mit jeweils neun kleineren Infotafeln 
  • Entwicklung eines wegweisenden Symbols und Ausschilderung der Strecke 
  • Gestaltung, Druck und kostenlose Verteilung eines Informationsflyers 
  • Bewusstseinsbildung zum Thema Obst und seiner vielfältigen Nutzungsformen in Verbindung mit einem Freizeit- und Naherholungsangebot

Weitere Informationen:
https://www.landkreis-regensburg.de/Freizeit-Tourismus/Freizeitangebote/Radeln.aspx