Touristische Aufwertung des kleinsten Weinbaugebiets in Deutschland* 

Projektträger:
Landkreis Regensburg

Beteiligte Gemeinden:
Tegernheim, Donaustauf, Bach a. d. Donau, Wiesent, Wörth a.d. Donau

LEADER+ Förderung: 15.350 €

Im östlichen Landkreis Regensburg besteht entlang der Donau eine uralte Weinbautradition. Wahrscheinlich von den Römern gegründet, erlebte der Weinbau seine Blüte zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert. Die Klöster förderten seinen Anbau und die Wittelsbacher Herzöge ließen sich alljährlich stattliche Mengen (40.000 Liter) an ihre Münchner Residenz liefern. Mit der steigenden Beliebtheit des Bieres begann ab Mitte des 16. Jahrhunderts der Niedergang des einst blühenden Weinbaus. Damit ging auch das Wissen um diesen Zweig heimischer Kulturgeschichte verloren. Immer wieder erstaunt es Menschen, dass sich an den Hängen des Vorderen Bayerischen Waldes nahe Regensburg heute noch Weinstöcke hochranken. Früher bedeckten Weinstöcke alle Südhänge am Nordufer der Donau zwischen Kelheim und Passau, erst ab Ende des letzten Jahrhunderts verschwand der Bestand immer mehr. Heute ist die Weinbaufläche zwischen Regensburg und Wörth a. d. Donau auf etwa vier Hektar geschrumpft, dem kleinsten Weinbaugebiets Deutschlands*.

Weder der „Regensburger Landwein“ noch die kulturellen und landschaftlichen Kostbarkeiten der Region sind den meisten Einheimischen und Urlaubern richtig bekannt. Um dies zu ändern, initiierte der Landkreis Regensburg ein LEADER+Projekt, das zusammen mit den Gemeinden Tegernheim, Donaustauf, Bach a. d. Donau, Wiesent und Wörth a.d. Donau und in Kooperation mit dem Förderverein des Baierweinmuseums Bach a.d. Donau umgesetzt wurde.

Umgesetzte Maßnahmen: 

  • Entwicklung eines neuen Logos und einer gemeinsamen Corporate Identity 
  • Informationsflyer 
  • Informationstafeln und Wegweiser in den Projektgemeinden und entlang des Donauradweges (Format DIN A0) 
  • Internetauftritt 
  • Weinlehrpfad mit 12 Informationstafeln 
  • Entwicklung einer Baierweinroute

Weitere Informationen:
http://www.regensburgerlandwein.de

* Zum Zeitpunkt der Projektumsetzung, heute kleinstes Weinbaugebiet Bayerns