Meldung vom 22.09.2020 11:08:25
Eröffnung generationsübergreifender Bewegungsparcours Tegernheim

Am 12. August 2020 eröffnete Bürgermeister Max Kollmannsberger im Beisein von knapp 20 geladenen Gästen offiziell den generationsübergreifenden Bewegungsparcours an der Tegernheimer Kellerstraße. Nach über dreieinhalb Jahren Planungs- und Umsetzungszeit entstand am nördlichen Ortsrand ein Sport- und Freizeitangebot, das Menschen aus allen Altersklassen, individuell oder in Gruppen nutzen können. Der Bewegungsparcours besteht aus neun verschiedenen Geräten, an denen unterschiedliche Körperregionen trainiert und Koordination, Fitness sowie die motorischen Grundfähigkeiten verbessert werden können. Neben einem Cross-Trainer, einem Hüftdreher oder einem Geher finden sich auch mehrere Balanciergeräte, ein kleines Trampolin und eine Kletterbrücke. Eine Besonderheit ist das verwendete Material, sechs der Geräte wurden aus recyceltem Kunststoff besonders nachhaltig hergestellt.
Bewegungsparcour Tegernheim

 

Generationsübergreifender Bewegungsparcours Tegernheim, Foto: Sven Päplow.


Der generationsübergreifenden Bewegungsparcours stellt daneben einen Baustein des multifunktionalen Freizeitareals am Hohen Sand dar, wo mit der Sportanlage des FC Tegernheim, zwei Beachvolleyballfeldern, Dirty-Trail-Parcours, Allwetterplatz, Bolzplatz sowie einer Grillstelle schon verschiedene Sport- und Freizeitangebote vorhanden sind. Außerdem befindet sich hier die erste Station des Wanderweges Geopfads „Tegernheimer Schlucht“, einem LEADER-Projekt aus dem Jahr 2009, und die Einstiegsmöglichkeit zu weiteren Wanderwegen, wie beispielsweise der Mittelbergwanderung, dem Oberpfalzweg oder dem Ostbayerischen Jakobsweg.