Meldung vom 07.11.2018 08:10:00
Feierliche Einweihung des Franziskusweges auf dem Hermannsberg
Am Herrmannsberg, hoch über der Gemeinde Wiesent gelegen, entstand mit Unterstützung des EU-Förderprogramms LEADER der Franziskusweg. Dieser ist im Kernbereich barrierefrei angelegt und verläuft in seiner Verlängerung barrierearm weiter bis in die Ortsmitte von Wiesent. Entlang des herrlichen Wander- und Spazierweges wurden fünf besondere Kunstwerke von fünf verschiedenen Künstlern zum Thema Sonnengesang und Schöpfung geschaffen, die zum Nachdenken, zur Besinnung und zum Verweilen einladen.

Einweihung des Franziskusweges auf dem Hermannsberg

Am 29. September 2018 lud die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg (KJF) zur offiziellen Eröffnung, verbunden mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm im Rahmen der Regionaletage 2018 des Landkreises Regensburg.

Franziskusweg ist das i-Tüpferl am Hermannsberg
(Zeitungsbericht Donau-Post vom 01.10.2018, PDF 313 KB)

Weg zu Kunst und Besinnung
(Zeitungsbericht Mittelbayerische Zeitung vom 04.10.2018, PDF 199 KB)

Franziskusweg auf dem Hermannsberg eröffnet
(Zeitungsbericht Wochenblatt vom 06.10.2018, PDF 250 KB)

Natur- und Kunstgenuss
(Zeitungsbericht Rundschau vom 10.10.2018, PDF 216 KB)

Barrierefreier Franziskusweg
(Zeitungsbericht Unser Bistum vom 06.10.2018, PDF 250 KB)