Meldung vom 07.11.2018 08:15:00
Öffentlicher Waschplatz für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Maschinen in Riekofen
Der Landkreis Regensburg ist seit 2002 in Teilen eine LEADER-Region. Bis zum Jahr 2014 beschränkte sich das Fördergebiet auf die 25 Gemeinden nördlich der Donau. Seit der aktuellen Förderphase LEADER 2014-2020 ist der gesamte Landkreis Regensburg LEADER-Fördergebiet. Mit dem öffentlichen Waschplatz für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Maschinen in Riekofen weihten Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeister Johann Schiller am 06. Oktober 2018 das erste LEADER-Projekt im südlichen Landkreis Regensburg feierlich ein.

Waschplatz Riekofen

Der öffentliche Waschplatz für landwirtschaftliche Fahrzeuge und Maschinen besteht aus einer baulich eingefassten und asphaltierten Fläche, die mit Ölabscheider und Absatzbecken (Schlammfang) ausgestattet ist. Mit einem Hochdruckreiniger, der im neu errichteten Nebengebäude gelagert ist, können Landwirte hier zukünftig ihre verschmutzte Traktoren, landwirtschaftlichen Geräte etc. reinigen und die verunreinigende Stoffe, wie z.B. Schlamm oder Ölreste, separiert und eine geordnete Abwasserentsorgung durchgeführt werden.

Bauhofhalle und Waschplatz eingeweiht
(Zeitungsbericht Donau-Post vom 11.10.2018, PDF 176 KB)

Riekofen weiht Leuchtturm-Projekt
(Zeitungsbericht Mittelbayerische Zeitung vom 08.10.2018, PDF 47 KB)